Geschäftsstelle
Stuttgart


Die Hauptstadt von Baden-Württemberg ist Sitz der Geschäftsstelle der Karrié Bauwerkserhaltung für den Südwesten Deutschlands.

 

 

Schulze-
Delitzsch-Str. 30
70565 Stuttgart


T +49 711 722492 - 0
F +49 711 722492 - 20
E stuttgart@karrie.de

Ihre Ansprechpartner


 

Marcus Weller, Geschäftsstellenleiter

T  +49 (0)711 / 722492–11
F  +49 (0)711 / 722492–20

marcus.weller@karrie.de

Marcus Weller, Geschäftsstellenleiter

zurück zur Übersicht

Unsere Referenzen

 

Sanierung der Peter-Bruckmann-Brücke

STUTTGART, Bauwerkserhaltung

Sanierung der Peter-Bruckmann-Brücke

STUTTGART, Bauwerkserhaltung

Sanierung der Peter-Bruckmann-Brücke

Betoninstandsetzung der Peter Bruckmann Brücke in Heilbronn. Hauptaufgaben waren die Verstärkung der Gerbergelenke mittels einer vorgespannten Stahlkonstruktion sowie der Einbau von Stahlbeton Zugbalken im Brückenhohlkasten. Im Bereich der Fahrbahnübergänge und Brückendehnfugen wurden alte Stahl-Überfahrprofile abgebrochen und nach umfänglichen Betonarbeiten neue Polyflex-Mageba-Fahrbahnübergänge eingebaut.

Instandsetzung TG Lilienthalstr. 2.1 Topalis

STUTTGART, Bauwerkserhaltung

Instandsetzung TG Lilienthalstr. 2.1 Topalis

STUTTGART, Bauwerkserhaltung

Instandsetzung TG Lilienthalstr. 2.1 Topalis

In der zweigeschossigen Tiefgarage mussten Abstützungsmaßnahmen für den Betonabtrag eingebaut werden, um anschließend den chloridinduzierten Beton mittels HDW abzutragen. Es folgte das fachgerechte Reprofilieren der freigelegten bzw. abgetragenen Bereiche und anschließendes Auftragen eines Oberflächenschutzsystems. An der TG-Decke musste eine Deckenschalung an den teilweise vollständig abgebrochenen Deckenfeldern angebracht werden. Teilweise vorhandene Risse wurden getränkt und verpresst. Die Rampe zwischen den Stockwerken wurde ebenfalls saniert und der Belag hierfür erneuert.

Instandsetzung Parkhaus Nordstern

STUTTGART, Bauwerkserhaltung

Instandsetzung Parkhaus Nordstern

STUTTGART, Bauwerkserhaltung

Instandsetzung Parkhaus Nordstern

Die Im Jahre 1976 erbaute Tiefgarage in Stahlbetonmassivbauweise wurde gemäß dem Instandsetzungsprinzip R2-CL Ausbau von chloridhaltigen Betonbauteilen, entrosten sowie ersetzen von Bewehrungen mit anschließenden Reprofilieren der  Ausbruchstellen instand gesetzt. Hierfür wurden 60 St. Betonstützen, verteilt auf 2 Etagen, saniert sowie Decken-  und Wandschadstellen und Unterzüge abgetragen und mit Spritzbeton oder Transportbeton reprofiliert. Die 300 m alte Ortbetonrinne wurde vollständig abgetragen und in Ortbetonbauweise neu erstellt sowie mit einem OS5 Beschichtungssystem geschützt. Sämtliche Bodenflächen erhielten eine Betondeckungserhöhung als flächigen Aufbeton.

Instandsetzung Daimler Parkhaus P301, Sindelfingen

STUTTGART, Bauwerkserhaltung

Instandsetzung Daimler Parkhaus P301, Sindelfingen

STUTTGART, Bauwerkserhaltung

Instandsetzung Daimler Parkhaus P301, Sindelfingen

Das P 301 ist ein Mitarbeiterparkhaus der Daimler AG bestehend aus 4 Blöcken mit einer Gesamtfläche von 71.000 rn2, von denen 2017 zwei Blöcke instandgesetzt und in den anderen Blöcken Wartungsarbeiten durchgeführt wurden. Das Parkhaus wurde, um die umliegenden Menschen während der Maßnahme zu schützen, mit einer Lärmschutzeinhausung eingepackt. Die Hauptleistung bestand aus der Betonsanierung von 36.000 rn2 Park- und Fahrflächen. Davon wurden 16.000 m2 mittels Einbau eines KKS-Systems instandgesetzt.

Instandsetzung Parkdeck Weimarstraße

STUTTGART, Bauwerkserhaltung

Instandsetzung Parkdeck Weimarstraße

STUTTGART, Bauwerkserhaltung

Instandsetzung Parkdeck Weimarstraße

Das Projekt umfasst eine im Jahr 2000 errichtete nicht öffentliche Parkierungsfläche in der Stuttgarter Innenstadt mit insgesamt 52 Stellplätzen. Die Fläche teilt sich in einen asphaltierten sowie unbefestigten Bereich. Im Zuge der Instandsetzungsmaßnahme wurden rund 800 m² des Asphaltbelags inkl. Estrich und Abdichtung bis auf den Rohbeton sowie ca. 90 lfm Randüberzug abgebrochen. Auf den vorbereiteten, grundierten und versiegelten Untergrund folgte die Dichtungsschicht aus Bitumenschweißbahnen und der flächige Gussasphalteinbau. Der Überzug mit Gefälle wurde neu betoniert, das Geländer erneuert. 90 lfm Entwässerungsrinne wurden mit Formsteinen neu ausgebildet und rund 200 m² unbefestigte Parkfläche aufgearbeitet. Den Übergang zum asphaltierten Bereich bildet ein neues Abschlussprofil.

Offene Stellen in Stuttgart

 

Berufserfahrene

BAULEITER BAUWERKSERHALTUNG (M/W/D)

Erfurt, Hamburg, Herten, München, Stuttgart / ab sofort / Vollzeit

Job anzeigen

Berufserfahrene

KAUFMÄNNISCHER SACHBEARBEITER / BUCHHALTER (M/W/D)

Stuttgart / ab sofort / Teilzeit (mind. 50%)

Job anzeigen

Berufserfahrene

KALKULATOR BAUWERKSERHALTUNG (M/W/D)

Stuttgart / ab sofort / Voll-/ oder Teilzeit (und/oder teilweise Home Office)

Job anzeigen

Alle offenen Stellen